Topic: FIS-Control MMI ist verfügbar

Es ist soweit. Das FIS-Control MMI ist für folgende Fahrzeuge verfügbar:

    Audi A1 8X
    Audi A4 8K
    Audi A5 8T
    Audi A6 4F
    Audi Q5 8R

Voraussetzung ist jeweils ein verbautes MMI 3G (high oder plus). Unterstützung für weitere Fahrzeuge folgt.

Das FIS-Control MMI muss nach dem Einbau im Fahrzeug zunächst konfiguriert werden. Dafür wird ein Laptop mit Bluetooth oder ein Android Handy benötigt.

Damit lassen sich dann die Designs (also die Grafiken der Anzeigeinstrumente) auf das FIS-Control MMI laden und zudem die gewünschten Messwerte einstellen. Momentan ist die Auswahl an Designs und Messwerten noch sehr eingeschränkt. Ich bin da auf das Feedback der ersten Kunden angewiesen.

Deswegen ist mit dem Turbozentrum abgesprochen, dass die ersten Geräte nur an Kunden ausgeliefert werden, die mit mir im Vorfeld Kontakt aufgenommen und sich über den aktuellen Funktionsumfang und eventuelle Einschränkungen informiert haben. Der Preis beträgt 399 Euro.

https://fis-control.de/files/FIS%20MMI_2d_0003.jpg

Re: FIS-Control MMI ist verfügbar

Einbau

Das FIS-Control MMI wird mit den beiden beiliegenden Kabeln an der Headunit und am CAN-Gateway angeschlossen.
Bevor man anfängt, sollte man auf jeden Fall die Zündung ausschalten und den Schlüssel abziehen.

https://fis-control.de/files/FIS%20MMI_2d_0001.jpg

Das CAN-Gateway sitzt hinter dem Handschuhfach (A4, A5, A6, Q5) bzw. hinter der Fahrerfußraumverkleidung (A1).

https://fis-control.de/files/mmi_install1.jpg

Man zieht den roten Stecker am CAN-Gateway heraus. An dem Stecker ist eine Lasche, die man drücken muss, damit man den Stecker aus der Buchse ziehen kann. Dann steckt man das mitgelieferte Kabel zwischen Originalkabel und CAN-Gateway.

https://fis-control.de/files/mmi_install2.jpg

Jetzt zieht man die Headunit mit dem mitgelieferten Entriegelungswerkzeug vorsichtig heraus und trennt die Kabelverbindungen an der Rückseite.

Beispielbild:
http://buz.no/audi/rns-e/P1030577.jpg

Die Kabel vom CAN-Bus-Kabelsatz kann man von hinten durch eine der seitlichen Öffnungen zur Mittelkonsole durchstecken.
Das Kabelende mit schwarzem Schrumpfschlauch kommt in Buchse "A", das gelbe Kabel in Buchse "E" und das rote Kabel in Buchse "F" vom FIS-Control.
Das Kabel vom Monitor steckt man in die Buchse "Display". Das beiliegende Kabel verbindet die graue Buchse der Headunit mit dem Buchse "Headunit" vom FIS-Control.

Jetzt kann man das FIS-Control MMI in der Mittelkonsole verstauen. Es ist darauf zu achten, dass alle Kabel so gelegt werden, dass sich die Headunit wieder einschieben lässt, ohne dass irgendwelche Kabel unter Zug geraten oder geknickt werden können.

Nachdem alles verkabelt ist (und doppelt geprüft wurde, dass alle Stecker richtig sitzen), kann man die Zündung einschalten.
Es sollte für einige Sekunden eine Meldung im MMI-Display erscheinen, dass das FIS-Control nun konfiguriert werden muss.

Die Konfiguration erfolgt am einfachsten mit der Android App:
https://fis-control.de/tmp/2018-04-07-fis_uploader.apk

Weitere Infos folgen.

Re: FIS-Control MMI ist verfügbar

Moin Stefan,

Merci, daß Du jetzt ein Changelog führst!! smile

Audi A6 / BDG 2,5 TDI Bj 2003 // Mj 2004 Bekennender FIS-Control Junky ;ö))

Jetzt auch mit A6 4G Avant Bj 2013 unterwegs // Fzg. *NOCH* ohne Mods ;ö))