Topic: FIS startet nicht

Hi, habe mir ne FIS Control für nen RS3 8p zugelegt.

Da es ja nun das Update für das RNS-E gibt, das dies reibungslos funktionieren sollte.

Nun zu meinem Problem:

RNS-E habe ich auf die Version mit der FIS-Control Funktion geupdatet.

Ich habe sie fachgerecht verbaut und habe versucht per langem Knopfdruck nach oben das richtige Protokoll zu finden, jedoch ohne Erfolg.
Da ich nen IPhone hab fällt das mit Bluetooth weg, allerdings hab ich sie mal mit einem langen Knopfdruck nach unten in den Bluetooth Modus versetzt und da gerade ein Kollege da war, konnte ich sie über sein Android Handy sehen. Hab dann die App runtergeladen, jedoch hatte ich keine Kommunikation, vermutlich weil er schon Android 10 auf dem Handy hat.

Habe mir nun nen passendes RS232 Kabel besorgt und mir TeraTerm runtergeladen (auf Win7). Com Port ausgewählt und Bytes usw. Passend eingestellt. Dort kommt bei mir jedoch kein C für Übertragung Bzw wartende Übertragung. Hab es mir langem Druck auf Pfeiltaste probiert und mit langem Druck auf Reset Taste.

Keinerlei Erfolg.

Heißt für mich nun ich seh die Box nicht im Tacho, ich kann sie wegen fehlenden Möglichkeiten nicht über Bluetooth koppeln und per RS232 Kabel bekomme ich keine Verbindung.

Bin ratlos, für jede Hilfe offen..
Vielen Dank

Re: FIS startet nicht

Hi,

da du schon etwas rumprobiert hast, weiß ich nicht, wie dein FIS-Control gerade codiert ist.
Am besten daher folgendes Vorgehen:
- Ziehe vom FIS-Control alle Kabel ab, bis auf den 2-poligen Stecker in Buchse A. Das ist die Stromversorgung
- Schalte nun die Zündung ein.
- Das FIS-Control ist nun im Konfigurations-Modus und sowohl per Bluetooth als auch RS-232 erreichbar.
- Verbinde TeraTerm mit dem FIS-Control und tippe VERSION gefolgt von der Enter-Taste in das Textfeld von TeraTerm. Nicht wundern, dass die getippten Buchstaben nicht angezeigt werden. Aber nach dem Drücken der Enter-Taste sollte eine Anwort vom FIS-Control in TeraTerm erscheinen. Dort steht zum einen die Software-Version als auch der gerade codierte Kommunikationskanal.
- Um den richtigen Kommunikationskanal zu setzen, tippe SET NAV gefolgt von Enter. Es sollte eine Bestätigung angezeigt werden.
- Zündung jetzt ausschalten und alle Kabel wieder richtig anschließen. Das FIS-Control sollte jetzt funktionieren, also nach dem Einschalten der Zündung und Langdruck auf die Hoch-Taste auf dem Tacho-Display erscheinen.

Hast du auch dran gedacht, im RNS-E die "FIS-Control"-Option zu aktivieren? Wie das geht, steht in der Doku die bei dem Firmwareupdate dabei ist.

Re: FIS startet nicht

Hi, so habe die Kabel nun abgesteckt.

Wenn ich Version eingebe kommt keine Antwort, habe verstanden das ich mein geschriebenes nicht sehe. Also reingeschrieben und enter gedrückt, nix passiert.

Zur RNS-E FIS Control Aktivierung: Mein Englisch ist nicht das beste jedoch bin ich in das Boot Menü gekommen und hab unter nav das Fis Control markiert. Danach wieder zurück in normalen Bildschirm und das RNS-E rebooten lassen. War ja richtig so oder?

Liebe Grüße

Sascha

Re: FIS startet nicht

Inzwischen hab ich es mal hinbekommen, das ich die „C“ sehe in TeraTerm. Könnte da nun wohl ne Firmware aufspielen. Dort nehme ich ja derzeit von deiner Homepage die aktuellste schätze ich mal.

Und nochmals zurück zur der Version die ich prüfen sollte. Weder im Startmodus, noch mit 115200 Bytes gesetzt bekomme ich eine Antwort auf meine Version, Gros und Kleinschreibung auch probiert.

Re: FIS startet nicht

Ja, mit dem RNS-E hast du alles richtig gemacht.

Wenn im TeraTerm die CCCCC kommen musst du dem FIS-Control eine Firmware hochladen. Da kannst du die aktuelle von der Homepage nehmen.

Re: FIS startet nicht

Ok und wie bekomme ich den richtigen Kanal gesetzt? Bzw. Was wäre das beim RS3? Hat ja navi..

Dann noch anderes Thema, zwecks Tacho Codieren.. Wenn ich das richtig verstehe muss ich ja im Kombiinstrument nichts ändern, da das ganze ja über Canbus läuft.. sprich muss keine 16000 addieren.

Grüße

Sascha

Re: FIS startet nicht

Mist, hatte mich oben vertippt. Du musst "SET NAV", nicht "SET TELE" eingeben. Habe es oben korrigiert.

Also nachdem du die Firmware aufgespielt hast machst du die Zündung aus, hältst die Runter-Taste seitlich am Wischerhebel gedrück und schaltest dabei die Zündung ein. Dann kannst du die Taste loslassen.
Jetzt kannst du dich wieder per TeraTerm verbinden. Das FIS-Control sollte jetzt auf "VERSION" und "SET NAV" antworten.

Am Tacho muss beim 8P nichts umcodiert werden.

8 (edited by Saschimii 2020-09-14 20:06:49)

Re: FIS startet nicht

Perfekt, hab es mal soweit geschafft (Gottseidank) das mir im Tacho auf der preset1 mal ladedruck angezeigt wird.

Wie bekomme ich die Konfiguration ohne Bluetooth hin? Und kann ich so Werte wie zb. Ansauglufttemp oder Lambdawert über Canbus über die FIS anzeigen lassen?

Grüße

Sascha

Re: FIS startet nicht

Die Konfig-Datei kannst du auch per RS-232 mit TeraTerm aufspielen.
Dazu gehst du im FIS-Control auf EINSTELLUNGEN -> FLASH-SPEICHER -> LADE EINSTELL. -> RS-232.
In TeraTerm kommen dann die CCCCCC. Jetzt in TeraTerm nur noch auf File -> Transfer -> Send -> XModem und deine Konfigfatei auswählen.
Wichtig: Wennd er Upload ferig ist, im FIS-Control NICHT auf "Speichern" gehen, sondern einfach die Zündung neu einschalten.

Re: FIS startet nicht

Ansauglufttemperatur und Lambda kann das FIS-Control natürlich anzeigen. Du musst nur rausfinden, in welchem Messwertblock die entsprechenden Messwerte sind. Das findet man am besten mit VCDS raus.

Re: FIS startet nicht

Wie bekomme ich Messwerte aus verschiedenen Messwerteblöcken in 1 Preset?

Also Beispiel preset 1 ist nur für Ladedruck per Ansicht.
Preset 2 hätte ich gern zb. Ansaugluft (mwb 04/4) und Luftmasse (mwb211/2).

Oben im Preset kann ich ja nur einen mwb angeben..

Liebe Grüße

Sascha

Re: FIS startet nicht

Das geht mit der Kollektions-Funktion:
https://fis-control.de/handbuch.html#c64

Re: FIS startet nicht

Perfekt, hat alles geklappt smile Vielen lieben Dank dir smile